Donau-Kurier-Bericht vom 13.11.03

bericht-donaukurier

Zwischen Brautlach und Paar hieß eine Bilderausstellung der Oberstimmer Künstlerin Rosemarie Memmler. Den Erlös aus dem Verkauf der Bilder von 800 Euro spendete die Künstlerin der in Oberstimm ansässigen Claudius-Bayerl-Stiftung. Stiftungsvorstand Wenzel Bayerl nahm die Spende entgegen. Mit der Stiftung unterstützen die Eltern des im Jahr 2000 verstorbenen 11jährigen Claudius Bayerl Not leidende, von der Gesellschaft ausgestoßene Straßenkinder. Konkret werden zurzeit zwei Projekte – eines im Nordosten Brasiliens und ein weiteres in Simbabwe gefördert.

Da die Eltern den Vorstand und die Verwaltung der Stiftung übernahmen, kommen die Spendengelder zu 100 Prozent den hilfsbedürftigen Kindern zugute.

Blättern Sie hier weiter durch unsere Neuigkeiten